Details 'MCS200HW'



Stand

Mitteilung
Veröffentlicht
07.02.2024

Stammdaten

MCS200HW
SICK AG
siehe Komponenten
Anlagen TA Luft - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 13. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 17. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 27. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 30. BImSchV - kontinuierlich (stationär)

MCS200HW:      1.0.1

                        9264565_1.4.2.1R_13FU

                        9265465_1.6.0.2R_19AC

GMS811 FIDORi: 4.003

 

MCS200HW: 9265465_1.6.0.2R_19AC
GMS811 FIDORi: Firmware: 9230690_4.002
BCU: 9150883_4.005 (und 9150883_4.004)

MCS200HW: 9264565_1.7.7.4R_1C6E,
GMS811 FIDORi: Firmware: 9230690_4.002,
BCU: 9150883_4.006

MCS200HW: 9264565_1.7.7.4R_1C6E
GMS811 FIDORi: Firmware: 9230690_4.003
BCU: 9150883_4.006

Komponenten

CH4 mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 50,00 "CH4" Wartungsintervall 6 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 500,00
CO mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 75,00 "CO" Wartungsintervall 6 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 10.000,00
CO2 Vol.-%
    Zertifizierungsbereich 0,00 25,00 "CO2" Wartungsintervall 6 Monate
Gesamt-C mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 15,00 "TOC" Wartungsintervall 3 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 50,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 150,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 500,00
H2O Vol.-%
    Zertifizierungsbereich 0,00 40,00 "H2O" Wartungsintervall 6 Monate
HCl mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 15,00 "HCl" Wartungsintervall 6 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 3.000,00
N2O mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 100,00 "N2O" Wartungsintervall 6 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 2.000,00
NH3 mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 10,00 "NH3" Wartungsintervall 6 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 500,00
NO mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 150,00 "NO" Wartungsintervall 6 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 2.500,00
NO2 mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 50,00 "NO" Wartungsintervall 6 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 500,00
O2 Vol.-%
    Zertifizierungsbereich 0,00 25,00 "O2" Wartungsintervall 6 Monate
SO2 mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 75,00 "SO2" Wartungsintervall 6 Monate
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 2.500,00

Einschränkungen und Hinweise

Keine Einschränkungen vorhanden

Das Wartungsintervall beträgt sechs Monate. Bei Einsatz des TOC-Moduls beträgt das Wartungsintervall drei Monate.

Bei der Prüfung der Komponenten HCl und NH3 können sowohl trockene als auch feuchte Prüfgase eingesetzt werden.

Die Messeinrichtung führt täglich einen automatischen Nullabgleich durch. Hierzu ist geeignete Instrumentenluft oder synthetische Luft erforderlich.

Der integrierte FID Typ GMS811 FIDORi führt einen täglichen Nullpunktabgleich durch. Die dazu benötigte Nullluft wird mit Hilfe der integrierten Nullluftaufbereitung (Version "i") erzeugt.

Die Messeinrichtung verfügt über eine digitale Schnittstelle Modbus (TCP/IP) entsprechend VDI 4201 Blatt 1 und Blatt 3.

Die Wartungsarbeiten sind auf mehrere Tage zu verteilen um die Kriterien für Ausfallzeiten an Anlagen nach 13. BImSchV und 17. BImSchV einzuhalten.

Bei der Prüfung des ordnungsgemäßen Einbaus und der Funktionsfähigkeit der Zusammenstellung der Module der Messeinrichtung muss das Wartungsintervall für die individuelle Gerätekonfiguration festgelegt werden.

Ergänzungsprüfung (Wartungsintervallverlängerung und Qualifikation der Komponenten NO2, N2O und SO2) zur Bekanntgabe des Umweltbundesamtes vom 27. Februar 2019 (BAnz AT 26.03.2019 B7, Kapitel I Nummer 2.2).


Die Modulare Messeinrichtung MCS200HW für CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, NH3, CH4,H2O, CO2, Gesamt-C und O2 der Firma SICK AG kann optional mit einer Klimaeinheitausgerüstet werden.
Mit integrierter Klimaeinheit ist die Messeinrichtung in einem Umgebungstemperaturbereich von 5 °C bis 50 °C einsetzbar. Ohne integrierte Klimaeinheit ist die Messeinrichtung in einem Umgebungstemperaturbereich von 5 °C bis 40 °C einsetzbar.
Neben dem Basisdisplay kann die Messeinrichtung auch mit dem größeren Webdisplay auf der Fronttür ausgestattet werden. Die aktuelle Softwareversion der Messeinrichtung lautet 9264565_1.4.2.1R_13FU.

Die aktuellen Softwareversionen der modularen Messeinrichtung MCS200HW für CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, NH3, CH4, H2O, CO2, Gesamt-C und O2 der Firma SICK AG lauten:

MCS200HW: 9265465_1.6.0.2R_19AC
GMS811 FIDORi: 4.003

Die aktuellen Softwareversionen der modularen Messeinrichtung MCS200HW für CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, NH3, CH4, H2O, CO2, Gesamt-C und O2 der Firma SICK AG lauten:

MCS200HW: 9265465_1.6.0.2R_19AC
GMS811 FIDORi: Firmware: 9230690_4.002
BCU: 9150883_4.005

Weiterhin kann auch die BCU Softwareversion 9150883_4.004 eingesetzt werden.

Die aktuellen Softwareversionen der modularen Messeinrichtung MCS200HW für CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, NH3, CH4, H2O, CO2, Gesamt-C und O2 der Firma SICK AG lauten:

MCS200HW: 9264565_1.7.7.4R_1C6E,
GMS811 FIDORi: Firmware: 9230690_4.002,
BCU: 9150883_4.006

Die Messeinrichtung kann auch mit einem überarbeiteten Gasentnahmefilter (SFU) betrieben werden. Dieser ist an dem überarbeiteten Gehäuse mit der Schutzklasse IP66 zu erkennen.

Die aktuellen Softwareversionen der modularen Messeinrichtung MCS200HW für CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, NH3, CH4, H2O, CO2, Gesamt-C und O2 der Firma SICK AG lauten:

MCS200HW: 9264565_1.7.7.4R_1C6E
GMS811 FIDORi: Firmware: 9230690_4.003
BCU: 9150883_4.006

Prüfungsdaten

TÜV Rheinland Energy GmbH
0000062068_01
21.07.2024 00:00:00

Prüfbericht-Nr.: 936/21242470/C vom 06. März 2019

Dokumente

Zertifikat 0000062068_01_sick_Mcs200hw_de(1).pdf 25.10.2023