Details 'DUSTHUNTER T100'



Stand

Mitteilung
Veröffentlicht
07.02.2024

Stammdaten

DUSTHUNTER T100
SICK Engineering GmbH
3 Monate
Anlagen TA Luft - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 13. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 17. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 27. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 30. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 44. BImSchV - kontinuierlich (stationär)

MCU: 1.026
Sensor: 1.3.04
Bediensoftware SOPAS ET: 02.16

MCU Firmware: 01.08.00
MCU Hardware: 1.8
Software Sensor (Messkopf): 01.09.00

MCU Firmware: 01.12.00
Software Sensor: 1.10.02
Version: SOPAS ET 2.38

MCU Firmware: 01.12.02
Software Sensor: 1.10.02
Version: SOPAS ET 2.38

MCU: 01.12.03
Software Sensor: 1.12.00
Version: SOPAS ET 2.38

MCU: 01.12.03
Software Sensor: 1.12.02
Version: SOPAS ET 2.38

DH T100: 1.12.02
MCU: 01.12.04
MCU100: r2.3.6

T100: 01.12.02
MCU: 01.12.05
MCU100: r2.3.6

T100: 01.12.03
MCU: 01.14.00
MCU100: r2.3.6

T100: 01.12.03
MCU: 01.16.00
MCU100: r2.3.6

T100: 01.14.05
MCU: 01.16.00
MCU100: r2.3.6

T100: 01.14.05
MCU: 01.20.00
MCU100: r2.3.6

Komponenten

Staub Ext.
    Zertifizierungsbereich 0,00 0,10 0 - 0,1 Ext. = 15 mg/m³ Staub
bei 5 m Messweglänge
Transmissionsmessung
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 0,05
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 0,20
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 0,50
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 1,00

Einschränkungen und Hinweise

Die Messeinrichtung kann nur eingesetzt werden, wenn eine Unterschreitung des Taupunktes ausgeschlossen werden kann.


Das Wartungsintervall beträgt 3 Monate.

Die Staubkonzentration wird im feuchten Abgas unter Betriebsbedingungen gemessen.

Ergänzungsprüfung zur Bekanntgabe des Umweltbundesamtes vom 12. August 2008 (BAnz. S. 3243) für die Messeinrichtung T200.

Die Messeinrichtung T100 weist im Gegensatz zur Messeinrichtung T200 keine automatische Verschwenkungskompensation und nur eine einseitige Verschmutzungsmessung auf. Ansonsten sind die beiden Messeinrichtungen baugleich.


Die aktuellen Softwareversionen der Staubkonzentrationsmesseinrichtung DUSTHUNTER T100 der Fa. SICK Engineering GmbH lauten:

MCU Firmware: 01.04.00
MCU Hardware: 1.8
Software Sensor (Messkopf): 01.06.00

Zur vollständigen Bedienung der Messeinrichtung ist die Softwareplattform SOPAS ET in einer bekanntgegebenen Version erforderlich.

Lfd.
Nr.
  Messeinrichtung/
  Hersteller
 Bekanntmachung                      Mitteilung   Stellungnahme
  Prüfinstitut
5










 
DUSTHUNTER T100
SICK Energineering GmbH









 

zur Mitteilung 13
dieser Bekannt-
machung
 

 






 

Die aktuelle Softwareversion der Plattform
SOPAS ET zur Steuerung der Messeinrichtung
lautet:
SOPAS ET 2.32







 
TÜV Rheinland Energie und
Umwelt GmbH vom
08. November 2010








 

Die Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH sowie die Herstellung und das Qualitätsmanagementsystem dieser Messeinrichtung erfüllen die Anforderungen der DIN EN 15267.

Aufgrund der Überführung in die DIN EN 15267 wird folgender Hinweis ergänzt: Die Anforderungen bei der Eignungsprüfung nach DIN EN 15267-3 an den Korrelations-koeffizienten R² der Kalibrierfunktion wurde nicht erfüllt.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

MCU Firmware: 01.08.00
MCU Hardware: 1.8
Software Sensor (Messkopf): 01.09.00

Lfd.
Nr.
  Messeinrichtung/
  Hersteller
 Bekanntmachung                      Mitteilung   Stellungnahme
  Prüfinstitut
1














 
DUSTHUNTER T100
SICK Energineering GmbH













 

vom 19. Februar 2009
(BAnz. S. 899, Kapitel I
Nummer 1.5) und vom
12. Februar 2013 (BAnz.
AT 05.03.2013 B10,
Kapitel V, 22. Mitteilung)

 

 






 

Die aktuelle Softwareversion der Plattform
SOPAS ET zur Steuerung der Messeinrichtung
lautet:
SOPAS ET 2.38











 
TÜV Rheinland Energie und
Umwelt GmbH vom
25. März 2013












 

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

MCU Firmware: 01.12.00
Software Sensor: 1.10.02

Zur Steuerung der Messeinrichtung ist die Softwareplattform SOPAS ET in einer bekanntgegebenen Version verfügbar. Die letzte bekanntgegebene Version lautet:

SOPAS ET 2.38

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

MCU Firmware: 01.12.02
Software Sensor: 1.10.02

Zur Steuerung der Messeinrichtung ist die Softwareplattform SOPAS ET in einer bekanntgegebenen Version erforderlich. Die letzte bekanntgegebene Version lautet:

SOPAS ET 2.38

Als Lichtquelle für die optische Staubmessung der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 der SICK Engineering GmbH kann statt der bisher verwendeten LED vom Typ XR-E auch die LED vom Typ XM-L vom gleichen Hersteller verwendet werden. Die Änderung hat keinen signifikanten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit der Messeinrichtung.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

MCU: 01.12.03
Software Sensor: 1.12.00

Zur Steuerung der Messeinrichtung ist die Softwareplattform SOPAS ET in einer bekanntgegebenen Version erforderlich. Die letzte bekanntgegebene Version lautet:
SOPAS ET 2.38

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK EngineeringGmbH lauten:

MCU: 01.12.03
Software Sensor: 1.12.02

Zur Steuerung der Messeinrichtung ist die Softwareplattform SOPAS ET in einer bekanntgegebenen Version erforderlich. Die letzte bekanntgegebene Version lautet:

SOPAS ET 2.38

Die Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH kann anstelle der bisher genutzten Steuereinheit MCU auch mit der neuen Steuereinheit MCU100 betrieben werden.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung lauten:

DH T100: 1.12.02
MCU: 01.12.04
MCU100: r2.3.6

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

T100: 01.12.02
MCU: 01.12.05
MCU100: r2.3.6

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

T100: 01.12.03
MCU: 01.14.00
MCU100: r2.3.6

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

T100: 01.12.03
MCU: 01.16.00
MCU100: r2.3.6

Die Messeinrichtung ist auch für den Einsatz an Anlagen der 44. BImSchV geeignet.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

T100: 01.14.05
MCU: 01.16.00
MCU100: r2.3.6

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung DUSTHUNTER T100 für Staub der Firma SICK Engineering GmbH lauten:

T100: 01.14.05
MCU: 01.20.00
MCU100: r2.3.6

Prüfungsdaten

TÜV Rheinland Immissionsschutz und Energiesysteme GmbH
0000036946_02
19.07.2027 00:00:00

Prüfbericht-Nr.: 936/21210076/A vom 24. Oktober 2008

Dokumente

Zertifikat 0000036946_02_sick_T100_de.pdf 17.01.2023