Details 'ACF 5000'



Stand

Mitteilung
Veröffentlicht
07.02.2024

Stammdaten

ACF 5000
ABB AG
6 Monate
Anlagen TA Luft - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 13. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 17. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 27. BImSchV - kontinuierlich (stationär)
Anlagen 30. BImSchV - kontinuierlich (stationär)

Syscon: 5.2.22
AMC: 3.6.2

AMC-Board: 3.6.2
Syscon: 5.2.24

AMC-Board: 3.6.4
Syscon: 5.2.30 (mit 5.2.28)

AMC-Board: 3.6.4
Syscon: 5.2.34 (mit 5.2.32)

AMC-Board: 3.9.0
Syscon: 5.2.38 (mit 5.2.36)

AMC-Board: 3.6.4
Syscon: 5.2.34 (mit 5.2.32)

AMC-Board: 3.9.2
Syscon: 5.2.38

AMC-Board: 3.9.4
Syscon: 5.2.46 (mit 5.2.40 und 5.2.44)

FTE 1.52

AMC-Board: 3.9.8
Syscon: 5.2.48
Spektrometer: FTE 1.52

AMC-Board: 3.9.8
Syscon: 5.2.50
Spektrometer: FTE 1.52

AMC-Board: 3.9.8
Syscon: 5.2.52
Spektrometer: FTE 1.52

 

Komponenten

CH2O mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 20,00
CH4 mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 7,50
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 200,00
CO mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 75,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 300,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 4.000,00
CO2 Vol.-%
    Zertifizierungsbereich 0,00 30,00
Gesamt-C mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 15,00 (FID)
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 30,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 300,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 500,00
H2O Vol.-%
    Zertifizierungsbereich 0,00 40,00
HCl mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 15,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 90,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 2.000,00
HF mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 3,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 6,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 300,00
N2O mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 50,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 1.000,00
NH3 mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 5,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 15,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 230,00
NO mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 150,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 400,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 2.000,00
NO2 mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 80,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 600,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 1.000,00
O2 Vol.-%
    Zertifizierungsbereich 0,00 25,00 (ZrO2)
SO2 mg/m³
    Zertifizierungsbereich 0,00 75,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 300,00
    Zusätzlicher Messbereich 0,00 5.000,00

Einschränkungen und Hinweise

Ist die Messeinrichtung anstelle eines Klimagerätes mit einem aktiven Lüfter ausgestattet, so darf die Messeinrichtung nur im Umgebungstemperaturbereich von 5 bis 30 °C betrieben werden.


Bei der Prüfung von HF, HCl, NH3 und H2CO sind feuchte Prüfgase einzusetzen.

Für die Referenzpunktkontrolle (QAL3) der mit dem FTIR gemessenen Komponenten kann alternativ zu Prüfgasen die interne automatische Validiereinheit verwendet werden.

Ist die Messeinrichtung mit einem Klimagerät ausgestattet, so darf die Messeinrichtung in einem Temperaturbereich von 5 bis 45°C betrieben werden.

Das Wartungsintervall beträgt sechs Monate.

Das Messsystem verfügt über eine digitale Schnittstelle zur Datenüberübertragung nach der Richtlinie VDI 4201 Blatt 1 (Allgemeine Anforderungen), Blatt 2 (Profibus) und Blatt 3 (Modbus EIA485 und TCP/IP).

Ergänzungsprüfung (Wartungsintervallverlängerung und Softwareänderung) zu der Bekanntmachung des Umweltbundesamtes vom 22. Februar 2017 (BAnz AT 15.03.2017 B6, Kapitel I Nummer 3.1).


Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten
O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der ABB Automation GmbH lauten:

AMC-Board: 3.6.2
Syscon: 5.2.24

Als Analogausgangsmodul können die Module U-remote der Firma Weidmüller oder die KL-Serie der Firma Beckhoff eingesetzt werden.

Als Laser zur Wellenzahlbestimmung des Spektrometers kann neben dem bisher verwendeten Laser der Firma Oclaro auch der Laser der Firma Philipps verwendet werden.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der Firma ABB Automation GmbH lauten:

AMC-Board: 3.6.4
Syscon: 5.2.30

Die Softwareversion 5.2.28 für die Syscon ist hierin eingeschlossen.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der ABB Automation GmbH lauten:

AMC-Board: 3.6.4, Syscon: 5.2.34

Die Softwareversion 5.2.32 für die Syscon ist hierin eingeschlossen.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der Firma ABB Automation GmbH lauten:

AMC-Board: 3.9.0, Syscon: 5.2.38

Die Softwareversion 5.2.36 für die Syscon ist hierin eingeschlossen.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der Firma ABB Automation GmbH lauten:

AMC-Board: 3.9.2, Syscon: 5.2.38

Der in der Messeinrichtung verbaute Nullluftaufbereiter der Firma LNI kann auch in der Version V04 verwendet werden.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der Firma ABB Automation GmbH lauten:

AMC-Board: 3.9.4
Syscon: 5.2.46

Für die Syscon sind die Softwareversionen 5.2.40 und 5.2.44 hierin eingeschlossen.

Die Firma ABB Automation GmbH ist zum 13. September mit ihrer Muttergesellschaft ABB AG verschmolzen. Die neue Bezeichnung des Herstellers lautet ABB AG.

Der in der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der Firma ABB AG verbaute Nullluftaufbereiter der Firma LNI kann auch in der Version V05 verwendet werden.

Die aktuelle Softwareversion des FTIR-Spektrometers lautet

FTE 1.52.

Folgende Softwareversionen bleiben unverändert:

AMC-Board: 3.9.4
Syscon: 5.2.46

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der Firma ABB AG lauten:

AMC-Board: 3.9.8, Syscon: 5.2.48, Spektrometer: FTE 1.52

Die Messeinrichtung darf auch mit dem Hardwarestand 08 der Leiterplatte des FIDMessmodules
betrieben werden.

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der Firma ABB AG lauten:

AMC-Board: 3.9.8
Syscon: 5.2.50
Spektrometer: FTE 1.52

Die aktuellen Softwareversionen der Messeinrichtung ACF5000 für die Komponenten O2, CO, NO, NO2, N2O, SO2, HCl, HF, NH3, H2O, CO2, H2CO, CH4 und Gesamt-C der Firma ABB AG lauten:

AMC-Board: 3.9.8
Syscon: 5.2.52
Spektrometer: FTE 1.52

Prüfungsdaten

TÜV Rheinland Energy GmbH
0000053802_02
14.03.2027 00:00:00

Prüfbericht-Nr.: 936/21219814/E vom 10. März 2017

Dokumente

Zertifikat 0000053802_02_abb_ACF5000_de-1.pdf 21.12.2022