Details 'CASPER 200'



Stand

Eignungsprüfung
Veröffentlicht
26.03.2018 00:00

Stammdaten

CASPER 200
Seitron s. r. l.
fest
flüssig
gasförmig

Version V1.08 vom 4. Oktober 2011

Komponenten

Abgastemperatur °C 0 400
Abgasverlust % 0 100
CO mg/m³ 0 2500
Druck (Zug-) Pa -40 190
O2 Vol.-% 0 21
Verbrennungslufttemperatur °C 0 50

Einschränkungen und Hinweise

Keine Einschränkungen vorhanden

Ein Sensortausch ist nur durch den Hersteller bzw. durch eine vom Hersteller autorisierte Fachkraft zulässig.

Das Kombinationsmessgerät Typ CASPER 200 kann auch ausgestattet mit einem zusätzlichen, nicht prüfungspflichtigen NO-Kanal, unter dem Namen „CASPER 300“ eingesetzt werden. Dieser zusätzliche, nicht prüfungspflichtige NO-Kanal hat keinen negativen Einfluss auf das Verhalten der Messeinrichtung.

Das Kombinationsmessgerät Typ CASPER 200 der Firma Seitron s. r. l. wird auch durch die Firma IMR Ingenieursgesellschaft für Mess- und Regeltechnik mbH unter dem Namen IMR 1100-2 vertrieben. Die Prüfkennzeichnung für das Kombinationsmessgerät IMR 1100-2 lautet TÜV By RgG 311.

Das Kombinationsmessgerät Typ IMR 1100-2 kann auch ausgestattet mit einem zusätzlichen, nicht prüfungspflichtigen NO-Kanal unter dem Namen IMR 1100-3 eingesetzt werden. Dieser zusätzliche, nicht prüfungspflichtige NO-Kanal hat keinen negativen Einfluss auf das Verhalten der Messeinrichtung.


Keine Mitteilungen vorhanden

Prüfungsdaten

TÜV SÜD Industrie Service GmbH
TÜV By RgG 292

Bericht-Nr.: M-BI 1142-00/12 vom 28. September 2012

Prüfbericht M-BI 1185-00/15 vom 28. September 2015 bzgl. des NO-Kanals

Stellungnahme der TÜV Süd Service GmbH vom 29. September 2015

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden