Details 'ecom EN2-F'



Stand

Eignungsprüfung
Veröffentlicht
26.03.2018 00:00

Stammdaten

ecom EN2-F
ecom GmbH
fest
flüssig
gasförmig

Modul – AGV:   Version V1.0 vom 02. April 2009

                       Version V1.3 vom 11. März 2010

Komponenten

Abgastemperatur °C 0 400
Abgasverlust % 0 100
CO mg/m³ 0 2500
CO mg/m³ 0 25000
Druck (Differenz-) Pa 0 10000
Druck (Zug-) Pa -40 190
O2 Vol.-% 0 21
Verbrennungslufttemperatur °C 0 50

Einschränkungen und Hinweise

Keine Einschränkungen vorhanden

Die Prüfung erfolgte nach den Anforderungen der Richtlinie VDI 4206 Blatt 1 (Ausgabe August 2010).

Die 30-Sekunden-Mittelwertbildung für die Abgasverlustbestimmung und die Überwachung der CO-Grenzwerte an Gas- und Ölfeuerungsanlagen erfolgte nach den Anforderungen der Richtlinie VDI 4206 Blatt 1 (Ausgabe August 2010).

Die Prüfungen wurden mit den Sensoren Typ OOI1005, Typ I-01, und Typ 5OX-Eco sowie hinsichtlich der Überwachung von Feststofffeuerungen mit dem CO-Sensor Typ 5MF durchgeführt.

Die Messdauer/Mittelungsdauer bei der Überwachung der Abgaskomponenten CO und O2 von Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe ist auf 15 Minuten einzustellen.

Das Abtastintervall bei der Überwachung der Abgaskomponenten CO und O2 von Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe ist auf 1 Sekunde einzustellen.

Das Messgerät wird auch unter der Typenbezeichnung ECOM EN2-F, eingebaut in einem alternativen Gehäuse, vertrieben.

Die Firma ecom GmbH trägt seit dem 1. Februar 2017 diesen Namen und hieß davor rbr Messtechnik GmbH.


Keine Mitteilungen vorhanden

Prüfungsdaten

TÜV SÜD Industrie Service GmbH
TÜV By RgG 278

Bericht Nr.: M-BI 1104-00/09 vom 23. Oktober 2009

Ergänzungsprüfbericht Nr.: M-BI 1104-01/10 vom 26. März 2010 hinsichtlich der CO-Bestimmung an Feststofffeuerungen und den Anforderungen des Richtlinienentwurfes VDI 4206 Blatt 1 (Ausgabe März 2009)

Ergänzungsprüfbericht Nr. M-BI 1104-02/10 vom 30. September 2010 hinsichtlich der 30-Sekunden-Mittelwertmessung für die Abgasverlustbestimmung und der Überwachung der CO-Emissionsgrenzwerte an Gas- und Ölfeuerungsanlagen

Stellungnahme des Prüfinstitutes vom 1. Juli 2011 bezüglich der Einhaltung der Anforderungen im Sinne der VDI 4206 Blatt 1 (Ausgabe August 2010)

Ergänzungsprüfbericht Nr.: M-BI 1144-00/12 vom 28. September 2012 hinsichtlich eines alternativen Gehäuses

Stellungnahme des TÜV SÜD Industrie Service GmbH vom 29. September 2017 bzgl. der Namensänderung

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden